|  
Franz Singer | Steinwandgraben 8 | 2564 Furth | | Mail
ul
ur
um

a) STEINWANDKLAMM-RUNDWANDERUNG:

 Seite / Artikel Drucken

a_stw_rundwander_klGehzeit ca. 1:15 Stunden

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Jausenstation Reischer 2, blaue Markierung, zu Franzi`s Hütte 3, da ist auch die Kassa an der Du einen geringen Erhaltungskostenbeitrag bezahlst, von dort bist Du nach ca. 20 Minuten bei der Abzweigung zum Rudolf Decker-Steig 4, in weiteren ca. 20 Minuten beim Türkenloch und weiteren 15 Minuten beim Gasthaus Jagasitz 6, mit einmaligen Blick auf den Schneeberg.

Machst Du einen kleinen Abstecher zum Kneipbecken 5, so brauchst Du um ca. eine Viertelstunde länger. Danach wanderst Du noch ca. 20 Minuten auf dem gelb markierten Karrenweg zurück zum Parkplatz, Deinem Ausgangspunkt.

Willst Du es abenteuerlich, kannst Du nach c. 20 Minuten die blaue Markierung verlassen und auf den Rudolf Decker-Steig, rote Markierung wechseln. Über die erste vier Meter hohe Leiter erreichst Du, über einen steilen Pfad und Treppe, die 15 Meter hohe fast senkrechte Leiter, die in die "Wildschützenhöhle" führt. Diese 15 Meter hohe Leiter kannst Du aber über einer 6 Meter hohen Leiter umgehen. Nachdem Du noch einige kleine Leitern erkraxlt und Höhlen durchkrochen hast, kommst Du zu einer gut sieben Meter hohen, etwas geschützeren Leiter, und hast es geschafft. Jetzt sind es nur mehr fünf Minuten zum Türkenloch, vor dem Du wieder auf die blaue Markierung triffst. Vom Türkenloch noch ca. 15 Minuten zum Gasthaus Jagasitz mit Ausblick zum Schneeberg , der sich wie eine Kuliss breit macht.

Erstellt: 18.12.2011  Geändert: 04.04.2012 21:45 |  Seite / Artikel Drucken

Zum Seitenbeginn


Zurueck
 
 
© Inhalte: Franz Singer 2017 | P.S.W | Webmaster



© Inhalte: Franz Singer 2017